Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Praxis-Website.


Seit 20 Jahren kümmern wir uns um die Gesundheit unserer Patienten.
Wir sind ein engagiertes Praxisteam, das von sechs Ärzten der Fachrichtung Allgemeinmedizin
und Innere Medizin geführt wird.

 

Liebe Patienten,


da wir Ihre Gesundheit im Blick haben, müssen wir einige Änderungen im Praxisablauf einführen.
Bitte kommen Sie nicht ohne Termin in die Praxis. Telefon 04331- 9012, Fax 04331-9013.  Um enge Kontakte am Empfang zu vermeiden, rechnen Sie damit, dass die Tür nur von innen geöffnet werden kann.
Wir bitten Sie mehr Abstand (min. 2 Meter) einzuhalten. Dafür haben wir die Stühle im Wartezimmer verringert und Abstandsbarrieren zum Tresen eingebaut. Auch wurde das Einbestellen von Patienten deutlich heruntergefahren.
Rezepte können telefonisch oder per mail  info(at)praxis-schacht-audorf.de bestellt werden und werden mit Ihrem Einverständnis direkt in die Apotheke überstellt und Ihnen durch einen Boten nach Hause ausgeliefert oder können von einer gesunden Person in der Praxis abgeholt werden.
Patienten mit Verdacht auf Corona-Infektion müssen zuhause in Quarantäne bleiben! Bitte kommen Sie nicht spontan vorbei.
Im konkreten Verdachtsfall organisieren wir einen Abstrich.

 

Die Ständige Impfkommission hat am 1.7.2021 ihre Impfempfehlung für eine zweite Impfung nach erster AstraZeneca- Impfung angepasst.

 

Impfwillige sollen in Zukunft unabhängig von ihrem Alter die zweite Impfung mit Biontech- oder Moderna- Impfstoff bekommen.

 

Dieser Empfehlung werden wir uns anschließen und in Zukunft als zweite Impfung den Biontech-Impfstoff verimpfen. Bestehende Impftermine werden dadurch nicht verändert, bereits vereinbarte Termine auch der Impfaktion über Pfingsten werden eingehalten.

 

Wir bitten Sie zu Ihrem zweiten Impftermin den Aufklärungsbogen für mRNA-Impfstoffe ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen. Der Aufklärungsbogen kann über den auf dieser Seite angelegten Link heruntergeladen werden.

 

Durch die hohe Anzahl von telefonischen Anfragen zu Impfterminen und die damit verbundene Nicht-Erreichbarkeit der Praxis für andere Belange oder Notfälle beachten Sie bitte Folgendes:

 

Anfragen für Impftermine nehmen wir nur noch per E-Mail entgegen!

 

info@praxis-schacht-audorf.de

 

Wir benötigen folgende Angaben:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefon- und/oder Mobilfunknummer.

Sobald es uns möglich ist, werden wir Ihnen einen Impftermin telefonisch anbieten. Bitte sehen Sie von weiteren Anfragen ab!

Zu Ihrem Termin für die Covid-19-Impfung müssen Sie unbedingt pünktlich und mit allen fertig ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen erscheinen.

Patienten mit unvollständigen Unterlagen können zu ihrem Termin nicht geimpft werden!

 

Erforderliche Unterlagen:         

  • Impfausweis
  • Versichertenkarte
  • Aufklärungsmerkblatt
  • Anamnesebogen mit Einwilligungserklärung

 

Die entsprechenden Formulare können Sie herunterladen:
mRNA-Impfstoff: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html
Vektor-Impfstoff: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Vektorimpfstoff-Tab.html
Alternativ sind die Bögen gegen Kopierkosten auch in unserer Praxis erhältlich.

 

 

Sie haben uns eine E-Mail-Anfrage bezüglich eines Impftermins für eine COVID-19-Impfung gesendet und noch keine Rückmeldung erhalten?

 

Das hat folgenden Grund:

Seit Beginn der hausärtzlichen COVID-19-Impfbeteiligung am 07. April 2021 impfen wir unsere Patienten in sprechstundenfreien Zeiten, um den „normalen“ Praxisalltag aufrecht erhalten zu können. Sofern Impfstoff in ausreichender Menge verfügbar ist, nutzen wir dafür unsere Mittagspausen, Abende und ggf. Wochenenden.
Leider übersteigen die Anmeldungen zu diesen Impfungen unsere Kapazitäten bei Weitem. Auch vergrößert sich die Anzahl derer, die anderweitig einen Termin vereinbart haben oder sogar bereits geimpft sind, ihre Impfbereitschaft in unserer Praxis aber nicht abgesagt haben.
Dadurch geht viel Zeit für unnötige Telefonate verloren.

Wir haben uns daher für einen RESET entschieden und bitten alle impfwilligen Patienten um nochmalige Zusendung einer entsprechenden E-Mail.

 

Sollten Sie sich zwischenzeitlich anderweitig orientieren,
bitten wir dringend um Absage Ihrer Anfrage!

 

Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld, wir werden jedem angemeldeten Patienten zu gegebener Zeit ein Impfangebot machen.

 

P.S.:   Gemäß der STIKO (Ständige Impfkommission) empfehlen wir Impfungen bei Kindern zwischen 12 und 17 Jahren nur bei speziellen Vorerkrankungen, bzw. als Kontaktperson oder Angehöriger von Personen mit hoher Gefährdung für einen schweren COVID-19-Verlauf. Einzelfallentscheidung behalten wir uns vor.

 

Den Folgetermin für die Zweitimpfung erhalten Sie an Ihrem Impftag.

 

Ihr Praxisteam

unser Praxisteam

 

Die folgenden Seiten informieren Sie über die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten unserer Praxis.
Unsere Sprechstundenzeiten finden Sie hier.

Wartezone